Hebit, der technische Aufbau

Der Hebit besteht aus dem Gehäuse, dem Lift, der Abdeckung, dem Bedienteil und der Technik.Der Hebit hebt alles: Mülltonnen, Fahrräder, Gartengeräte, Grill, Vorräte ect.

Das Gehäuse nimmt die Technik auf und schottet zum Erdreich ab. Um den Erddruck aufzunehmen, ist das Gehäuse aus verzinkten mehrfach gekanteten Stahlblechen gefertigt. Dies ergibt ein stabiles doppelwandiges Gehäuse. Dadurch ist eine Versteifung mit Beton nicht nötig. Dies bringt in der Gesamtbetrachtung erhebliche Kosten und Zeitersparnis mit sich.

Durch die gute einfache Konstruktion sind Sondermaße für uns kein Problem und für Sie bezahlbar. Wir stellen uns flexibel auf die Kundenbedürfnisse ein.

Das Gehäuse kann auch aus Beton erstellt werden und wir liefern den Hebit als Einbausatz.

Der Lift ist der Teil der Anlage, der angehoben wird. Auf ihm stehen die Tonnen. Zum Befüllen wird der Lift nur ca. 60 cm hochgefahren, die Deckel der Tonnen öffnen sich automatisch. Die Müllsäcke müssen nicht mühsam angehoben werden, sondern können einfach in die offenen Tonnen geworfen werden.

Die Bedienung ist kinderleicht und erfolgt über einen Schlüsselschalter und Tasten für Auf / Ab. Diese sind zusammen mit dem Notausknopf in einer formschönen Edelstahlsäule integriert oder können unter Putz gelegt werden. Auf dem Lift stehen die Tonnen, deren Deckel sich automatisch öffnen. Die Müllsäcke müssen nicht angehoben, sondern können einfach in die offenen Tonnen geworfen werden.

Die Technik besteht aus einem serienmäßigen Seilzugmotor mit integrierten Endschaltern für Auf und Ab. Dieser Motor bewegt mittels Ketten zwei Wellen. An diesen Wellen ist der Lift mit Ketten flexibel aufgehangen und legt sich beim Schließen auf das Gehäuse. Dadurch kann der Hebit mit Gefälle eingebaut werden, sich der Umgebung anpassen und Gefälle oder sonstige Ungenauigkeiten ausgleichen.

Die Optik ist einzigartig. Der Hebit verfügt über eine Aufkantung als Abschottung zum Erdreich. Der Deckel passt sich durch Einlaufschrägen dem Profil an und dies ergibt die Optik. Der Lift verschwindet förmlich in der Umgebung.

Die Abdeckung hebt sich waagerecht und ist somit individuell zu gestalten. Eine Bank oder ein Blumenkübel können darauf gestellt werden und fahren mit. Die Abdeckung kann mit Holz, Mulch, Split Steinen, dünnen Steinplatten ect. belegt werden.

Die Sicherheit ist unser Hauptanliegen. Der Bedienende steht mindesten 1,5 m von der Anlage entfernt und sorgt dafür, dass sich keine Lebewesen am Lift befinden. Zum Befüllen wird der Lift nur 60 cm hochgefahren und stoppt auf Wunsch automatisch. Zur Entnahme der Tonnen muss eine Schranke geöffnet werden, dadurch wird der Lift arretiert.

Die Tragfähigkeit beträgt 300 kg.

Der Deckel ist im geschlossenen Zustand begehbar.